Chicken „Blabla“

Schwierigkeitsgrad:
Dauer:
Genussfaktor:
Regionalität:

Zutaten

  • Huhn oder Puten Brust
  • Packung Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 1 Schlagobers oder Rahm
  • Reis und Erbsen als Beilage

Schritt 1:

Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden und in heißem Olivenöl gut gesalzen anbraten. Sobald das Huhn eine schöne goldene Farbe hat, aus der Pfanne geben und warm stellen.

Schritt 2:

Zwischendurch hat man schon Zwiebel geschnitten, der nun in der gleichen Pfanne angebraten wird. Ebenso mit den Champignons. Deckel drauf. Salzen, Pfeffern. Die Champignons verlieren dann Wasser und sobald sie gar sind kann man das Huhn wieder beigeben, dann mit Schlagobers aufgießen und gegebenfalls weiters abschmecken.

Schritt 3:

Das wars eigentlich schon. Wer mag kann auch geschnittenen Schinken beigeben. Ansonsten habe ich die gefrorenen Erbsen gleich mit dem Reis mitgekocht, aber für die Beilag kann man eigentlich verschiedenste Sachen machen. Das wars auch schon, gut geschmeckt hat´s uns =)
Chicken Blabla

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.