Fusilli mit Sommergemüse und Hühnerfiletstückchen

Schwierigkeitsgrad:
Dauer:
Genussfaktor:
Regionalität:

Zutaten:

  • 500 Gramm Fussili
  • 1 Zwiebel
  • eine Tasse (250 g) Cocktailtomaten
  • 1 Zucchini
  • 1 gelber Paprika
  • 100 ml passierte Tomaten
  • 250 g WECH Hühnerfilet
  • Salz, Pfeffer
  • Kräuter der Provence nach Belieben

Schritt 1:
Zwiebel in ein bisschen Öl anrösten. Wenn der Zwiebel glasig ist, in kleine Stücke geschnittenes Hünchnchenfilet dazu geben und anbraten. Passierte Tomaten hinzugeben und das Ganze ein bisschen vor sich hin köcheln lassen.
Schritt 2:
In der Zwischenzeit heißes Wasser in einen großen Topf geben, ein bisschen Salz und öl hinzugeben und die Nudeln darin al dente kochen.
Schritt 3:
Die Zucchini und Paprika (gewürfelt) in die Hühnchnchen-Tomatensoße geben. Cocktailtomaten halbieren und ebenfalls hinzugeben.
Schritt 4:
Wenn die Nudeln fertig sind, diese abseihen und in die Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence nach belieben würzen. Wer mag kann auch noch etwas Chili (Flocken oder frische) hinzugeben. Voilá!“
Fusili mit Sommergemüse

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.