Geschnetzeltes „Asia”

Schwierigkeitsgrad:
Dauer:
Genussfaktor:
Regionalität:

Zutaten:

Für 2 Portionen

  • 30 dag WECH Hühner- oder Truthahnbrust
  • 8 dag Sojasprossen
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 1/2 gelbe Paprikaschote
  • 5 dag Glasnudeln
  • 1 KL Ingwer, Salz
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Sesam- oder Erdnussöl
  • 2 Kohlblätter
  • 1 EL Sojasauce

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Schritt 1:

Fleisch in mundgerechte Streifen schneiden und salzen. In einer großen Pfanne (Wok) Öl erhitzen und die Fleischstücke rundum scharf anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Schritt 2:

Im verbleibenden Öl die Sojasprossen und nach je einer Minute die gewürfelten Paprika- schoten und die klein geschnittenen Kohlblätter dazugeben.

Schritt 3:

Sojasauce zum Gemüse gießen und etwas einkochen lassen.

Schritt 4:

Fein gehackten Ingwer und blättrig geschnittenen Knoblauch untermengen. Fleischstücke und ausgetretenen Fleischsaft beigeben und alles gut vermengen.

 Schritt 5:

Glasnudeln im heißen Wasser kurz überbrühen und mit dem Geschnetzelten servieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.