Hühnerstreifen in Sesamkruste auf gemischtem Sommersalat

Schwierigkeitsgrad:
Dauer:
Genussfaktor:
Regionalität:

Zutaten

  • 600g Wech Hühnerfilet
  • 100g Sesampanier (50g Brösel, 50g Sesam)
  • 2 Eier
  • Mehl
  • 250g Karotten
  • 1 großen Eissalat
  • 1/2 roter Paprika
  • je nach Geschmack Tomaten
  • Rapsöl für den Salat und zum Herausbacken
  • 100ml Apfelessig
  • Salz, Pfeffer, Paprika Edelsüß, Kräuter für den Salat (Schnittlauch,Bärlauch etc)
  • 100ml Wasser

Schritt 1:

Wech Hühnerfilets in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2:

Hühnerfiletstreifen panieren (Mehl – Ei – Paniermischung)

Schritt 3:

Dann in Rapsöl herausbraten und im vorgeheizten Rohr bei ca. 100° warm stellen.

Schritt 4:

Karottensalat: Karotten schälen, dann auf einer feinen Reibe reiben. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern würzen und durchmischen. Danach etwas Rapsöl zugeben, gut untermischen und gut 10min. ziehen lassen.

Schritt 5:

Eissalat: Eissalat halbieren, in Streifen und danach in Fleckerl schneiden. Gut waschen und in eine Schüssel geben. Dann den roten Paprika in feine Streifen schneiden, diese halbieren und ebenfalls in die Schüssel zugeben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern würzen, Rapsöl beigeben und gut durchmischen.

Schritt 6:

Anschließend den Apfelessig mit Wasser mischen und auf die beiden Salate aufteilen. Gut durchmischen. Besonders beim Karottensalat ist es wichtig genug Flüssigkeit zu haben, da er diese besonders stark aufsaugt.

Schritt 7:

Schön anrichten, ev. mit Tomaten schmücken und servieren. Mahlzeit =) Ein Tipp: Dazu schmecken besonders gut frisch aufgebackene Vollkornweckerl, etwas Käse und gekochtes Ei ;)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.