Pikante Hendl-Muffins

Kinder lieben Muffins. Darum gibt es den amerikanischen Snack-Klassiker heute pikant interpretiert. So fällt den Kids nicht mal auf, dass Sie gerade gesundes Gemüse und Hähnchen essen. Und den Erwachsenen, denen schmeckt es sowieso. So gehen die Muffin-Zwerge:
Zutaten (für 15 Stk.):
150 g Dinkel- oder Vollkornmehl
2 Eier
10 ml Olivenöl
1 Pkg. Backpulver
200 g Gemüsemischung (oder frisches Gemüse nach Wahl)
2 Wech Hühnerfilets ohne Haut
Salz & Pfeffer
Zubereitung:
Das Gemüse und die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Wech Hühnerfilets auch in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln mit Gemüse und Fleisch in einer Pfanne in etwas Olivenöl wenige Minuten anbraten. In der Zwischenzeit 100 g Mehl mit 10 ml Olivenöl, Backpulver und 2 Eiern mit einem Mixer oder in der Küchenmaschine aufschlagen. Die angebratene Gemüse-Fleisch-Mischung zum Teig hinzufügen. In gefettete und bemehlte Muffin Förmchen füllen und ca. 25 Minuten bei 175° Grad backen. Die Muffin Zwerge schmecken warm mit einem Salat oder auch kalt als Snack ganz wunderbar und sind auch eine Idee für die Kindergarten- oder Schuljause oder den Snack im Büro. Ich habe die Muffins zur Hälfte vegetarisch und zur anderen Hälfte mit Hendl zubereitet – so schmeckt es allen – den Fleischtigern und den Gemüsefans.

Catrin Neumayer

Gutes Gelingen wünscht CookingCatrin

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.