Pot au feu

Schwierigkeitsgrad:
Dauer:
Genussfaktor:
Regionalität:

Zutaten:

Für 6-8 Portionen

  • Einige WECH-Hühnerflügerl
  • 2 WECH-Hühnerbrüste
  • 2 WECH-Hühnerhaxerl
  • 1 Truthahnoberkeule
  • 1 Truthahnunterkeule
  • 1/2 kg Beinfleisch (Rind)
  • 50 dag Wurzelgemüse (Lauch, Petersilienwurzel, Karotte, gelbe Rübe, Sellerieknolle, Liebstöckel)
  • 1 Zwiebel
  • je 1/2 gelbe und rote Paprikaschote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 15 dag Kohlblätter
  • 2 Lorbeerblätter
  • Liebstöckl
  • Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Schritt 1:

In einem Topf ca. 4l Wasser aufstellen und die Fleischstücke einlegen. Fleischteile im heißen Wasser kurz überbrühen, heraus- nehmen und die Haut abziehen.

Schritt 2:

Fleisch abermals in reichlich Wasser zustellen und vorbereitetes Wurzelgemüse und Gewürze dazugeben. Von Zeit zu Zeit das Fett an der Oberfläche abschöpfen.

Schritt 3:

Das gekochte Fleisch vom Knochen lösen und in mundgerechte Stücke zerteilen.

Schritt 4:

Kohlblätter, Paprika sowie das bissfest gekochte Wurzelgemüse zerkleinern und gemeinsam mit dem Fleisch in die heiße Suppe geben und kurz ziehen lassen.

Schritt 5:

Suppe abschmecken und mit fein geschnittenem Schnittlauch verfeinern.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.