Pute auf indische Art

Zutaten

  •  2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 EL frischgeriebener Ingwer
  • 2 EL Garam Masala
  • 250 g Griechischer Joghurt
  • 1 EL Schlagobers
  • 500 g WECH Putenfleisch
  • 4 EL Mandeln
  • 4 EL Cashewkerne
  • 6-7 EL Ghee
  • 300 g indischer Reis
  • 6-7 Nelken
  • 1 EL Kurkumapulver
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 6-7 Kardamomkapseln
  • 1 Zimtstange
  • 1/2 TL Safran
  • Chili

Zubereitung
Knoblauch, Zwiebel, Ingwer, Garam Masala, Joghurt und Schlagobers mit dem Pürierstab zerkleinern. Das WECH Putenfleisch in kleine Stücke schneiden und in der Sauce für eine halbe Stunde im Kühlschrank marinieren.
Die Mandeln und Cashewnüsse in einer Pfanne mit etwas Fett braun anbraten und anschließend zur Seite stellen.
Den Reis laut Packungsanweisung kochen und in der Zwischenzeit das WECH Putenfleisch anbraten.
Den Reis zum Fleisch geben und die Gewürze untermischen. Nach 20 Minuten köcheln, werden die Zimtstangen entfernt und Butter untergerührt.

IMG_4684

[avatar user=“Leben am Land mit Sarah Holzer“ size=“thumbnail“ align=“left“ link=“http://lebenamland.wordpress.com“ target=“_blank“]