Puten-Kürbispasta

Zutaten für 4 Personen:kuerbispasta

  • ½ Hokkaidokürbis
  • 300 g Putenbrust
  • 250 g Pappardelle
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 kleiner Bund frischer Thymian
  • Olivenöl
  • 1 Bio Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

 
Zubereitung:
Die Putenbrust in feine Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, und in einer heißen Pfanne anbraten. Das Fleisch auf die Seite stellen.
Den Kürbis entkernen und mit einem Schäler in dünne Streifen schneiden.
Die Zwiebel klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen. Die Kürbisstreifen hinzu geben und ca. 5 Minuten weich dünsten. Ein bisschen Schale von der Zitrone hineinreiben, für ein leichtes, zitroniges Aroma.
Danach mit dem Schlagobers aufgießen, den Thymian und die Putenstreifen hinzugeben. Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Pasta in tiefen Tellern servieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.