Truthahnfilet auf Rucola-Salat mit Orangen, Avocado, Radieschen und Croûtons

Teilen
Zum Video

Zutaten

  • 1 Stk. WECH Truthahn Premium Innenfilet (ca. 360 g)
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 1 Avocado
  • 2 Orangen
  • 5 Radischen
  • Rucola
  • 2 EL Tafelöl
  • 1 EL Butter
  • 6 EL Balsamicoessig
  • 1 TL Senf
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Das Rezept

Schritt 1:

Für die Zubereitung der Tranchen vom Truthahnfilet auf Rucola-Salat mit Orangen, Avocado und Radieschen und selbstgemachten Croûtons zuerst das WECH Truthahnfilet von allen Seiten jeweils mit ungefähr einem TL Salz und Pfeffer würzen. Eine Pfanne mit einem EL Tafelöl erhitzen, das Truthahnfilet einlegen und insgesamt 4 Minuten (eine Minute pro Seite) auf höchster Stufe scharf anbraten. Hitzetest: Wenn das Fleisch beim Einlegen sofort scharf anbrät hat das Öl die optimale Temperatur erreicht. TIPP 1: Das Filet erst anbraten, wenn das Öl sehr heiß ist, da das Fleisch sonst in der Pfanne anklebt und außerdem zu viel Wasser verliert.

Schritt 2:

Das Backrohr bei 140° Ober- und Unterhitze vorheizen und das gebratene Truthahnfilet samt Pfanne in den Ofen stellen. Den Ofen nach 20 Minuten ausschalten, das Fleisch noch 2 Minuten nachziehen lassen und anschließend in ungefähr einen Zentimeter dicke Tranchen schneiden. TIPP 2: Um zu prüfen ob das Fleisch durch ist hilft der Drucktest: Wenn das Fleisch beim Zusammendrücken nicht mehr nachgibt und eine kompakte Konsistenz aufweist ist es durch.

Schritt 3:

Für die Croûtons 2 Scheiben Vollkorntoast in ca. einen Zentimter dicke Würfel schneiden. Zum Anbraten einen EL Butter in einer Pfanne zergehen lassen, die Toastwürfel einlegen und 2-3 Minuten auf höchster Stufe anbraten. Die Pfanne stetig schwenken und darauf achten, dass die Croûtons von allen Seiten mit Butter benetzt sind. Sobald die Croûtons kross und goldbraun gebraten sind, auf einen Teller mit Küchenpapier legen und abkühlen lassen. TIPP 3: Alternativ eignen sich auch einen-Tag-altes oder hartes Brot für die Croûtons.

Schritt 4:

Für die Marinade 3 EL Balsamicoessig, einen TL Senf und jeweils einen halben Teelöffel Salz und Pfeffer in einem Glas mittels Mixstab mixen. Während dem Mixen langsam 5 EL Olivenöl beigeben und danach 2 Esslöffel Wasser hinzugeben bis das Dressing eine cremige Konsistenz hat. Anschließend abschmecken und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Schritt 5:

Eine Avocado mit dem Sparschäler schälen, die Enden wegschneiden, halbieren, den Kern entfernen und in ungefähr einen Zentimeter dicke Würfel schneiden. Die Enden der 5 Radieschen wegschneiden, halbieren und in feine Scheiben schneiden.

Schritt 6:

Die Enden der Orangen herunterschneiden, die Haut rundherum bis zum Fruchtfleisch wegschneiden und die weiße Haut komplett entfernen. Anschließend Spalten aus dem Fruchtfleisch der Orange herausschneiden (darauf achten, dass keine weiße Haut auf den Spalten bleibt). Die Orangenspalten, Radischenscheiben und Avocadowürfel mit der Marindade in eine Salatschüssel vermengen.

Schritt 7:

Die saftigen Truthahntranchen mit dem bunten Salat und den Croûtons anrichten. GUTEN APPETIT




Verkauf in St. Andrä

Öffnungszeiten

Telefon: +43 4358 3102 562

Öffnungszeiten:
Mo 8.00 - 12:00 und 13.00 - 15.00
Di - Fr 8.00 - 12.00 und 13.00 - 17.00