Truthahn Rollbraten

Schwierigkeitsgrad:
Dauer:
Genussfaktor:
Regionalität:

Zutaten:

Für 2 Portionen

  • 1 WECH Truthahnrollbraten (ca. 1kg)
  • 1/4 l klare Hühner- oder Rindsuppe
  • 1-2 Zweiglein Salbei
  • Salz, Pfeffer
  • Öl
  • 60 dag Erdäpfel

Zubereitungszeit: 135 Minuten

Schritt 1:

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundum rasch anbraten. Den Braten und ein frisches Zweiglein Salbei auf eine Bratform legen und kräftig salzen und pfeffern.

Schritt 2:

Das Fleisch ins vorgeheizte Rohr schieben und bei 160°C ca. 2 Stunden braten. Dabei von Zeit zu Zeit mit etwas warmer Suppe (oder Wasser) aufgießen.

Schritt 3:

Gegen Ende der Bratzeit die Garstufe prüfen.Nach ca. 1 1/2 Stunden die vorgekochten Erdäpfelscheiben zum Braten geben.

Schritt 4:

Den Braten aus dem Rohr nehmen, etwas rasten lassen und dann das Netz entfernen.

Schritt 5:

Das Fleisch in fingerdicke Tranchen schneiden und mit den Erdäpfeln und etwas Bratensaft anrichten.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.